REGISTRIEREN

TOUR       FUNCIONALIDADES        NUESTRA API         BLOG       PRECIOS          INICIAR SESIÓN

     FAQ     |      Kontakt     |      +31 20-808-62-03

English     Español     Français 

TOUR           FUNKTIONEN         UNSERE API          BLOG           PREISE           |           LOGIN

TOUR           FEATURES         OUR API    BLOG           PRICING       |      LOGIN

TOUR           FUNKTIONEN         UNSERE API          BLOG           PREISE           |           LOGIN

Speakers : Jeff Sauro, Tim Bosenick, Lee Cooper    

5 consejos para proteger a tu marca

contra las falsificaciones

July 11th, 9:00 AM PST. 12 PM EST

FEATURED SPEAKER 
Maysa Razav, Head of Anti Counterfeit for INTA

Real use case DAS Insurance rent guarantee insurance

Datenschutzerklärung

Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, alle Aspekte der Datenverarbeitung der verschiedenen Nutzer - natürliche Personen - zu regeln, die die von Signaturit angebotenen Dienste nutzen oder untersuchen. Daher werden wir zwischen verschiedenen Nutzern unterscheiden, um sie über die Datenschutzerklärung zu informieren, die für sie gilt, wie im Folgenden beschrieben:

  • Wenn Sie Besucher, registrierter Nutzer, Kunde oder Herausgeber von Dokumenten mittels Nutzung unserer Lösungen oder Plattformen sind, unterliegen Sie den Allgemeinen Datenschutzrichtlinien oder Allgemeinen Datenschutzbedingungen, die in diesem Dokument dargelegt sind.

  • Wenn Sie ein Nutzer sind, der ein Empfänger bzw. Adressat von Informationen ist, kein Kunde und auch nicht auf unserer Plattform registriert sind, aber ein Empfänger bzw. Adressat von Informationen oder Dokumenten von unserer Plattform durch einen anderen Nutzer sind, gilt zusätzlich zur Allgemeinen Datenschutzerklärung die unten beschriebene Datenschutzerklärung für Nutzer, die Empfänger sind, für Sie.

  • Wenn Sie unsere Plattform oder unsere Lösungen nutzen, weil Ihr Dienstgeber sie an diese verwiesen hat, stellen Sie bitte zusätzlich zu den hier dargelegten Bedingungen sicher, dass der Dienstgeber Sie über die in Ihrem Fall geltende Datenschutzerklärung informiert hat.


1. ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON SIGNATURIT


Von Signaturit wollen wir Ihnen ein gutes Navigationserlebnis und einen sicheren und zuverlässigen Service bieten. Deshalb haben wir diese Datenschutzerklärung umgesetzt, die den Sicherheitsmaßnahmen der Europäischen Verordnung 679/2016 vom 27. April zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend DSGVO) und deren Ausführungsbestimmungen entspricht.

Wie im Rechtlichen Hinweis angegeben, ist das Unternehmen, das diese Website besitzt: 

Signaturit Solutions, S.L.
NIF: B-66024167 
Adresse: Calle Àvila, 29 - 08005 Barcelona 
Kontakt E-Mail: info@signaturit.com
E-Mail für die Ausübung von Rechten im Zusammenhang mit dem Datenschutz: 
dpo@signaturit.com
Telefon: (34) 93 551 14 80

Für alle Fragen, die Sie als Nutzer haben, können Sie uns sowohl unter der oben genannten E-Mail-Adresse als auch unter unserer Postadresse kontaktieren.

1.1 In welchen Bereichen der Plattform erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

a) Über das Kontaktformular auf der Website

Bei Zweifeln oder Fragen über das Funktionieren der Dienste, der Plattform oder anderen Angelegenheiten kann sich der Nutzer über das auf der Website verfügbare Formular an SIGNATURIT wenden. In diesem Formular müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit wir Sie kontaktieren können, sowie andere Daten, die wir benötigen können und die Sie für zweckmäßig halten, um die Nachricht, die Sie uns senden, zu begleiten.

b) Über unser Hilfe-Center

Im Hilfe-Center von SIGNATURIT steht dem Nutzer eine Reihe von erklärenden und anschaulichen Artikeln über die Funktionsweise der auf unserer Plattform angebotenen Tools und Funktionalitäten zur Verfügung. Gegebenenfalls kann der Nutzer eine Anfrage zur Lösung weiterer Fragen stellen.

c) Über unseren Newsletter

Die Nutzer können unseren Newsletter auf Wunsch abonnieren, für den es notwendig ist, ihre E-Mail-Adresse zu erfassen, um Nachrichten über die angebotenen Dienstleistungen und/oder Produkte, auf unserem Blog veröffentlichte Nachrichten, Nachrichten oder Informationen, die für den Nutzer als relevant angesehen werden können, sowie Angebote, Rabatte und Werbeaktionen, die von Interesse sein könnten, zu versenden.

d) Über unseren Blog bzw. Herunterladen unseres Whitepapers

SIGNATURIT hat einen Blog, in dem Artikel und Nachrichten zu aktuellen Themen veröffentlicht werden. Nutzer können den Blog konsultieren, die Artikel lesen und sogar kommentieren, wenn sie es wünschen. Außerdem ermöglichen mehrere Abschnitte der Website, entweder innerhalb des Blog-Bereichs oder andere, den Download von Whitepapers, die von Signaturit erstellt wurden. Für den Download muss der Nutzer ein Formular mit den für die Erbringung dieses Dienstes erforderlichen Daten ausfüllen.

Darüber hinaus hat der Nutzer die Möglichkeit, den Blog unter Angabe seiner E-Mail-Adresse zu abonnieren, um alle darin veröffentlichten Nachrichten zu erhalten.

e) Bei der Registrierung als Kunde

Nach dem Ausfüllen des Kundenregistrierungsformulars hat der Nutzer Zugang zu einem privaten Profil innerhalb der Lösung oder Plattform. Hier wird es ihm ermöglicht, eine Liste der geleisteten Unterschriften, der gesendeten Dokumente und den Status derselben einzusehen. Um auf die Plattform zugreifen zu können bzw. alle zwischen dem Nutzer und dem Eigentümer durchzuführenden Vorgänge zu verwalten, ist der Nutzer verpflichtet, eine Reihe von personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, Firma und E-Mail-Adresse zum Zeitpunkt der Registrierung der Plattform anzugeben. 

f) Bei der Auswahl der kostenlosen Testversion der angebotenen Dienste

Der Nutzer hat die Möglichkeit, eine Testversion der von SIGNATURIT angebotenen Dienste für 14 Tage zu nutzen. Zu diesem Zweck muss der Nutzer durch Auswahl dieser Option Vor- und Nachname, E-Mail, Telefon, Position und Firma angeben, um gegebenenfalls den Registrierungsprozess am Ende der Probezeit abschließen zu können.

g). Wenn der Nutzer der Empfänger einer E-Mail ist, die über unsere Plattform gesendet wird.

Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt, wenn der Herausgeber oder Kunde der Plattform Ihren Namen und Ihren E-Mail-Kontakt als Empfänger der Informationen oder Dokumente angibt, die Sie über SIGNATURIT versenden. Bevor der empfangende Nutzer seine Antwort senden kann, wird er über die für ihn geltende Datenschutzerklärung informiert.

h) Über unsere Firmen-E-Mail-Adresse

Über unsere E-Mail: info@signaturit.com kann sich der Nutzer aus verschiedenen Gründen an SIGNATURIT wenden, wie z.B. um Klarstellungen zu verlangen, die sich auf Zweifel bezüglich unserer Dienstleistungen oder des Betriebs unserer Plattform oder unseres Blogs beziehen.

i) Durch die Erhebung von Daten durch einen Drittanbieter als Hauptdienstleister für Dienstleistungen

Es ist möglich, dass ein dienstleistendes Unternehmen die von SIGNATURIT angebotenen Dienstleistungen für die Ausführung einiger dieser Dienstleistungen unter Vertrag genommen hat. In diesem Fall erhebt SIGNATURIT Ihre Daten als Auftragsverarbeiter für die Erbringung der von dem Unternehmen vertraglich vereinbarten Dienstleistung und verpflichtet sich, sie nicht für andere Zwecke zu verwenden, als für die sie erforderlich sind, um sie für die in Ziffer 1.3 dieser Richtlinie genannten Zwecke verwenden zu können.

j) Über soziale Netzwerke

Wir können Ihre Daten über Ihr Nutzerprofil in den sozialen Netzwerken, die wir von SIGNATURIT nutzen und die in Abschnitt 1.9 dieser Richtlinie beschrieben sind, erfassen.

k). Über den Abschnitt "Jobs/wir suchen".

Nutzer, die an einer Zusammenarbeit mit SIGNATURIT interessiert sind, können sich für mögliche Stellenangebote im Unternehmen bewerben, indem sie ihre Bewerbung freiwillig über die Website einreichen, auf der ein spezielles Formular für diese Zwecke bereitgestellt wird und dem der Nutzer seinen Lebenslauf beifügen muss.

Der betreffende Kandidat wird durch die Datenschutzerklärung zur Kandidatenauswahl darüber informiert, dass seine Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens, für das er sich registriert hat, verarbeitet werden. Gleichzeitig erhält er Informationen über die Frist für die Löschung der angegebenen Informationen (ein (1) Jahr), um Ihre personenbezogenen Daten als "Daten von Bewerbern" zu behandeln, und kann Sie über alle Stellenangebote informieren, die für den Zeitraum, in dem Ihre Daten gespeichert werden, von Interesse sein könnten.

l) Durch die Erfassung der Unterschrift des Nutzers

Unsere fortgeschrittene elektronische Signatur beinhaltet eine biometrische Technologie, die es uns ermöglicht, biometrische Daten aus der Grafik des Unterzeichners wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Druck oder Pseudodruck zu erfassen. Wenn ein Unterzeichner ein Dokument durch unsere fortgeschrittene elektronische Signatur unterzeichnet, werden wir daher seine biometrischen Daten sammeln, was bedeutet, dass wir eine ausdrückliche Zustimmung gemäß den Bestimmungen der Europäischen Verordnung 679/2016 einholen müssen. Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, können Sie den Artikel konsultieren, den wir im Blog zu dem Thema veröffentlicht haben, bei dem dieses Thema ausführlicher behandelt wird.

1.2 Was ist das Ziel bzw. der Zweck der Erhebung dieser Daten?

Der Zweck der Datenerhebung in allen im vorherigen Punkt genannten Bereichen ist es, einen direkten und persönlichen Kontakt zu unseren Nutzern zu pflegen. Auf diese Weise verwenden wir Ihre Daten, um Zweifel oder Informationen zu beseitigen, die Sie angefordert haben, wir werden Ihre Anfragen bearbeiten und Sie über die Aktivitäten informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten.

Nur die Daten, die von Nutzern erhoben werden, die sich auf unserer Plattform, unserem Newsletter, Blog, Whitepaper-Download und unseren Kontaktformularen registrieren, dürfen für Werbezwecke und/oder kommerzielle Werbung sowie zur Berichterstattung über Aktualisierungen unserer Produkte, Tipps und Neuigkeiten verwendet werden, wenn Sie Kunde sind/waren oder eine kostenlose Testversion der von SIGNATURIT angebotenen Dienstleistungen durchführen/durchgeführt haben. Wir versichern jedoch allen Nutzern, dass Dritte, die Anfragen von unseren Kunden erhalten, ob sie nun unterschreiben oder eine zertifizierte elektronische Lieferung erhalten, Signaturit sie in keinem Fall für Werbezwecke kontaktieren wird. 

Zur Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen wird der Nutzer in keinem Fall Informationen von Dritten erhalten, ohne vorher informiert worden zu sein und um Zustimmung gebeten zu haben.

In jedem Fall und zu jeder Zeit können Sie sich von den oben genannten Mitteilungen mittels der E-Mail Adresse, die Sie per E-Mail erhalten, oder durch eine Anfrage an die folgende E-Mail abmelden: dpo@signaturit.com

Wird dagegen bei der Unterzeichnung eines Dokuments die fortgeschrittene elektronische Signatur verwendet, werden die biometrischen Daten, die für den Nachweis der Identität der Person, die das Dokument unterzeichnet hat, erforderlich sind, durch Expertennachweise erhoben, indem die notwendigen Mechanismen zum Schutz dieser Informationen gemäß den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen geschaffen werden.

1.3. Verwendung personenbezogener Daten

SIGNATURIT teilt seinen Nutzern mit, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von SIGNATURIT in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO und ihren Ausführungsbestimmungen verarbeitet werden.

Insbesondere werden personenbezogene Daten, die mit den in Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Mitteln erhoben werden, für die folgenden Zwecke und in Übereinstimmung mit dem vorherigen Abschnitt behandelt. 

  1. Um die von den Nutzern geforderten Anfragen oder Zweifel zu beantworten und zu lösen.

  2. Um über Neuigkeiten oder Aktivitäten zu informieren, die von SIGNATURIT durchgeführt werden können.

  3. Senden von Informationen, die für den Nutzer von Interesse sein könnten.

  4. Verwaltung der Geschäftsbeziehung bzw. Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung.

  5. Um in der Lage zu sein, die Abrechnung und den Einzug der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie die übliche Verwaltung der Kunden durchzuführen.

  6. Senden von Mitteilungen für Werbezwecke bzw. kommerzielle Werbung von SIGNATURIT.

  7. Erbringung von vertraglich vereinbarten vertrauenswürdigen Dienstleistungen.

  8. Fortfahren mit den zu eröffnenden Personalauswahlverfahren und der Verwaltung von Bewerbungen.

Im Folgenden informieren wir Sie betreffend Ihrer Daten über: (i) Ihre Daten werden von uns nicht für andere als die in dieser Richtlinie festgelegten Zwecke verwendet; (ii) diese Informationen werden entsprechend auf einem sicheren und unabhängigen Server gespeichert.

Wir machen den Nutzer darauf aufmerksam, dass die Informationen, die Sie über die Website zur Verfügung stellen, wie Ihre Nationalität, ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht, Alter oder andere Aspekte Ihres Privatlebens offenlegen und anderen ermöglichen können, diese herauszufinden. Indem der Nutzer diese Informationen auf völlig freiwilliger Basis über unsere Plattform zur Verfügung stellt, akzeptiert er diese Datenschutzerklärung ausdrücklich und freiwillig.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Wie bereits in den vorangegangenen Punkten festgestellt, wird SIGNATURIT die Nutzerdaten nicht an Dritte weitergeben. Falls SIGNATURIT beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, kann dies nur durch Ihre Einwilligung erfolgen, die gemäß den für diese Fälle geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuholen ist. 

1.5. Eindeutige Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten

Um den Anforderungen der DSGVO und den Bestimmungen unserer internen Richtlinien zu entsprechen, muss der Nutzer seine ausdrückliche und unmissverständliche Einwilligung erteilen, indem er bei jeder Angabe persönlicher Daten das Kästchen am unteren Rand jedes Datenerfassungsformulars anklickt. 

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass SIGNATURIT Ihre Daten für die von Ihnen angeforderten Zwecke oder Anfragen erheben kann, und erklären sich frei und unmissverständlich damit einverstanden, dass SIGNATURIT Ihre Daten für die in den vorstehenden Abschnitten genannten Zwecke verarbeitet.

Das Gleiche gilt, wenn der Nutzer die Bedingungen der Plattform zu gegebener Zeit akzeptiert und/oder seine Unterschrift in jedes Dokument einfügt, das über unsere Lösung gesendet wurde. Nachdem Sie zuvor über die Verarbeitung Ihrer biometrischen oder daktyloskopischen Daten informiert wurden, können Sie die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten, die nach der DSGVO als "sensibel" oder "besonders geschützt" eingestuft sind, freiwillig genehmigen. Um jedoch so transparent wie möglich zu sein, bitten wir bei Anträgen auf fortgeschrittene elektronische Signaturen um ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung dieser biometrischen Daten, die innerhalb des Dokuments verschlüsselt werden und von Signaturit unter keinen Umständen verwendet werden dürfen, unbeschadet der in den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehenen Ausnahmen, wie beispielsweise der einstweiligen Verfügung.

Der Nutzer garantiert, dass die SIGNATURIT zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind und verpflichtet sich, Änderungen mitzuteilen. Der Nutzer ist auch für Daten verantwortlich, die als Namen und/oder E-Mails der Empfänger behandelt werden, wodurch SIGNATURIT von der Haftung befreit wird, wenn er sie aufgrund eines Fehlers in den angegebenen Daten oder aus irgendeinem Grund, der auf den Herausgeber des Nutzers zurückzuführen ist, nicht erhält.

Die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke ist widerruflich und hat keine Rückwirkung in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung.

1.6. Weitere Anforderungen und Besonderheiten

Die Dienstleistungen, der Zugang zu den Inhalten und das Produktangebot dieser Website sind ausschließlich für Personen über 18 Jahren bestimmt. SIGNATURIT haftet daher nicht für Schäden, die dem Nutzer oder Dritten entstehen und die durch Identitätsdiebstahl oder andere negative Folgen, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung durch den Nutzer ergeben könnten. Aus diesem Grund weist SIGNATURIT ausdrücklich darauf hin, dass jede Person, die ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellt, ein solches Mindestalter angibt und bestätigt, da der Bezug von SIGNATURIT-Diensten und die entsprechende Übermittlung personenbezogener Daten bei Minderjährigen untersagt ist.

Wir weisen den Nutzer darauf hin, dass es, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, als notwendig erachtet wird, alle erforderlichen Daten in den auf der Website und anderen zugehörigen Plattformen verfügbaren Formularen auszufüllen.

Für den Fall, dass SIGNATURIT nicht alle für notwendig erachteten Daten zur Verfügung gestellt werden, kann SIGNATURIT nach eigenem Ermessen Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

1.7. Über Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Portabilität und Vergessen

Die Europäische Datenschutzverordnung 679/2016 sieht vor, dass der Nutzer die Ausübung verschiedener Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten verlangen kann.

SIGNATURIT garantiert diese Rechtsvorschrift, indem sie dem Nutzer die Mittel zur Verfügung stellt, die er benötigt, um sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Vergessen jederzeit und nach eigenem Ermessen auszuüben. Zu diesem Zweck kann der Nutzer die Ausübung der vorgenannten Rechte geltend machen, indem er eine E-Mail an dpo@signaturit.com, die SIGNATURIT zu diesem Zweck eingerichtet hat, oder per Post an Calle Àvila, 29 - 08005, Barcelona, sendet; in beiden Fällen eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises (Inhaber der Daten) beifügt und ausdrücklich auf das Recht hinweist, das er in dieser Angelegenheit ausüben möchte: Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Portabilität oder Vergessen.

Um den Grundsätzen der Information und Transparenz gerecht zu werden, werden im Folgenden die grundlegenden Informationen über die von der DSGVO gewährten Rechte kurz erläutert:

Zugang

Durch die Ausübung dieses Rechts können Sie erfahren, welche personenbezogenen Daten von SIGNATURIT verarbeitet werden, zu welchem Zweck, aus welcher Herkunft oder möglicherweise an Dritte weitergegeben werden.

Berichtigung

Es besteht darin, dass Sie Ihre ungenauen oder unvollständigen personenbezogenen Daten ändern können und dass Sie in der Anwendung angeben müssen, welche Daten Sie ändern möchten.

Löschung

Ermöglicht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Unangemessenheit oder Übermäßigkeit.

Widerspruch

Mit dem Widerspruchsrecht können Sie einwenden, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht erfolgt in Fällen wie Werbung und kommerziellen Forschungstätigkeiten oder wenn der Zweck einer solchen Verarbeitung darin besteht, eine Sie betreffende Entscheidung ausschließlich auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen.

Portabilität

Sie können Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und mechanisch lesbaren Format erhalten und sie, soweit technisch möglich, an eine andere verantwortliche Partei übermitteln.

Löschung oder Vergesslichkeit

Sie können die unverzügliche Löschung personenbezogener Daten verlangen, wenn einer der genannten Fälle vorliegt. Zum Beispiel, wenn es sich um die unrechtmäßige Verarbeitung von Daten handelt, oder wenn der Zweck, für den die Daten verarbeitet oder erhoben wurden, nicht mehr besteht.

 

Darüber hinaus wird SIGNATURIT zur Durchführung der entsprechenden Datenverarbeitung Ihre personenbezogenen Daten so sorgfältig wie möglich unter Anwendung der gleichen Kriterien der Begrenzung und Minimierung schützen und verwalten.

Ebenso kann der Nutzer gemäß den Bestimmungen von Artikel 15 der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen in Bezug auf die Bestimmungen von Artikel 13 des spanischen Gesetzes über den Datenschutz und die Gewährleistung digitaler Rechte einen Anspruch auf Ausübung seiner Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit seiner Daten, Einschränkung und Widerspruch gegen deren Verarbeitung geltend machen, sowie nicht Gegenstand von Entscheidungen sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung seiner Daten beruhen, gegebenenfalls vor der AEPD (der spanischen Datenschutzbehörde), C / Jorge Juan, 6, 28001- Madrid oder unter der E-Mail-Adresse dpd@aepd.es geltend machen.

1.8. Sicherheitsmaßnahmen bei der Datenerfassung

  1. Um unsere Website so sicher wie möglich zu gestalten, wurde ein System integriert, das es SIGNATURIT ermöglicht, die Vertraulichkeit und Integrität der Daten seiner Nutzer zu wahren, die über die im ersten Punkt genannten Mittel gesendet oder gesammelt wurden.

Auf diese Weise gewährleistet SIGNATURIT die von der Europäischen Verordnung geforderte Datensicherheit und verfügt über alle technischen Mittel, um den Verlust, Missbrauch, die Veränderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl von Daten, die der Nutzer über die Plattform bereitstellt, zu verhindern.

Zu diesem Zweck verwendet SIGNATURIT ein System zur Übermittlung von Daten und Dokumenten an den Server, auf dem sie gespeichert sind, das den in Buchstabe c) genannten Maßnahmen entspricht.

Darüber hinaus informiert SIGNATURIT, dass als Ergebnis des erbrachten Dienstes und um diesen mit allen Garantien durchführen zu können, unter anderem folgende Nutzerdaten sammelt: Datum und Uhrzeit der Unterzeichnung, ergriffene Maßnahmen (unterzeichnet oder abgelehnt), verwendetes Betriebssystem, verwendeter Browser, Geolokalisierungsdaten (Stadt), Signatur- und IP-Status sowie die biometrischen Daten der Signatur (Druck, Schreibwinkel, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Buchstabenbildung und die Adresse der Signaturmerkmale).

  1. Ebenso verpflichtet sich SIGNATURIT, den Nutzer über jede Situation zu informieren, die die Vertraulichkeit und Verfügbarkeit sowohl der vorgenannten Dokumente als auch ihrer Daten gefährdet haben könnte, und alle ihm zur Verfügung stehenden Maßnahmen zu ergreifen, um den Vorfall so schnell wie möglich zu lösen.

Die vorstehende Verpflichtung ist jedoch nicht durchsetzbar, wenn die Mitteilung des Vorfalls an die Nutzer ein größeres Risiko für die verarbeiteten Daten oder Unterlagen darstellen kann. Auf jeden Fall und wenn das Gesetz dies vorsieht, werden die verbindlichen Notifizierungsprotokolle an die zuständige Behörde oder an den/die Nutzer, die von dem möglichen Vorfall betroffen sind, der hätte stattfinden können, eingehalten.

  1. Spezifische Maßnahmen von SIGNATURIT:


    • Der gesamte Zugriff auf SIGNATURIT erfolgt über sichere Verbindungen mit https-Sicherheitszertifikat.

    • In SIGNATURIT archivierte digitale Dokumente werden in verschlüsselter Form gespeichert.

    • Das Passwort für den Zugriff auf SIGNATURIT wird bei laufendem Betrieb in verschlüsselter Form gespeichert.

    • Um die Vertraulichkeit, Zugänglichkeit und Verfügbarkeit der gespeicherten Dateien zu gewährleisten, die in verteilten Systemen gespeichert und in SIGNATURIT repliziert werden.

  2. Die über das Internet oder während des gesamten Prozesses der Registrierung und/oder Anmeldung von Dienstleistungen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von SIGNATURIT verarbeitet, um die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zu ermöglichen und mit allen Mitteln, einschließlich E-Mail, Produktangeboten und/oder Dienstleistungen dieses Unternehmens, zu versenden, die Geschäftsbeziehung zu verbessern und Anfragen von Kunden zu bearbeiten, wobei eine vorherige Zustimmung, ausdrücklich und individuell wie in der oben genannten DSGVO vorgesehen, eingeholt wird.

  3. Die Formeln für die Sammlung und Zustimmung des Nutzers sind in diesem Text enthalten, aber der Nutzer und/oder Kunde muss sich bewusst sein, dass SIGNATURIT Dienste in der Cloud nutzt, d.h. seine Server auf dem für Kunden begrenzten Platz hat. In diesem Zusammenhang informiert SIGNATURIT, dass es die Server nur und ausschließlich in Irland (Dublin) gibt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://aws.amazon.com/es/compliance/eu-data-protection/

  1. SIGNATURIT kann mit Dritten Verträge über die Erbringung bestimmter Dienstleistungen abschließen, die, um dem Nutzer unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können, den Zugang zu oder die Speicherung ihrer Daten oder Dokumente durch diese Dritten beinhalten können. In jedem Fall stellt dieser Zugang keine Weitergabe Ihrer Daten durch SIGNATURIT an Dritte dar, da er in diesem Fall und in Übereinstimmung mit der DSGVO als „Auftragsverarbeiter“ handelt.

Zu diesem Zweck informiert Sie SIGNATURIT darüber, dass sie in Übereinstimmung mit den in diesen Fällen gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen und im Interesse der Gewährleistung der Sicherheit ihrer Nutzer die entsprechenden Vertraulichkeitsvereinbarungen mit Dritten, denen es seine Dienstleistungen erbringt, unterzeichnet, in denen unter anderem die Zwecke der Verarbeitung, die Anforderungen an den Zugang zu Daten, die zu ergreifenden Sicherheitsmaßnahmen oder die Verpflichtungen der an der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten beteiligten Parteien festgelegt sind.

Ungeachtet dessen akzeptiert und erkennt der Nutzer in seiner Eigenschaft als Nutzer unserer Website an, dass Internet-Sicherheitsmaßnahmen nicht unüberwindbar sind und dass er sich daher auch verpflichtet, die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die es ihm ermöglichen, auf die Sicherheit des Internets zu vertrauen, indem er seine Daten eingibt. SIGNATURIT seinerseits wird auch alles in seiner Macht Stehende tun, um die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Identifikationsdaten jederzeit zu gewährleisten, dabei stets mit größter Sorgfalt vorzugehen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Daher weisen wir Sie darauf hin, dass Sie als Nutzer allein für die von Ihnen in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffenen Sicherheitsmaßnahmen verantwortlich sind und SIGNATURIT nicht für Situationen verantwortlich gemacht werden kann, die dadurch entstehen, dass Sie die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen nicht getroffen haben oder dass sie keine Sorgfalt walten lassen, noch übernimmt es die Verantwortung für Ursachen oder Schäden, die von anderen Dritten als SIGNATURIT verursacht wurden, einschließlich zufälligen Ereignissen und/oder höhere Gewalt.

Demzufolge kann SIGNATURIT nicht garantieren, dass unbefugte Dritte Kenntnis von der Art, den Bedingungen, den Merkmalen und den Umständen der Nutzung der auf der Plattform angebotenen Dienste durch die Nutzer haben. Um diese Risiken zu reduzieren, haben wir in unserem Rechtlichen Hinweis jedoch eine Reihe von Nutzungsbedingungen festgelegt, die darauf abzielen, diese zu reduzieren. 

1.9. Richtlinien für soziale Netzwerke

SIGNATURIT hat ein Unternehmensprofil in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und Instagram. So wird der Nutzer aufgrund der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes darauf hingewiesen, dass SIGNATURIT in diesen Fällen „für die Verarbeitung seiner Daten verantwortlich“ ist und dass es Ihre Tätigkeit „verfolgen" kann und „verfolgt" werden kann.

Das Vorstehende bedeutet, dass der Nutzer, wenn er sich entscheidet, unserem Unternehmensprofil als „"Follower" beizutreten oder indem er unserem Inhalt oder Profil ein „"Like" gibt, automatisch diese Datenschutzerklärung akzeptiert, in der er über seine Rechte auf den Schutz seiner Daten sowie über die Nutzung, die ihm gewährt wird, angemessen informiert wird.

SIGNATURIT garantiert in Bezug auf die Verarbeitung der zuvor angegebenen personenbezogenen Daten und als Verantwortlicher für deren Verarbeitung, dass es die erforderlichen Maßnahmen ergreift, um die Vertraulichkeit bei der Verarbeitung und die Einhaltung Ihrer Rechte gemäß den in diesem Schreiben und anderen Mitteilungen enthaltenen und im Internet bereitgestellten Informationen zu wahren.

Andererseits wird der Nutzer auch über die Nutzung dieser sozialen Netzwerke durch SIGNATURIT zur Veröffentlichung von Nachrichten oder relevanten Informationen im Zusammenhang mit den von ihm angebotenen Diensten sowie über Themen informiert, die seiner Meinung nach für seine Nutzer von Interesse sein könnten, weshalb er darüber informiert wird, dass er bei Nutzung dieser Plattformen Nachrichten mit solchen Informationen an seiner Wand oder seinem Profil erhalten könnte.

Darüber hinaus informieren wir den Nutzer darüber, dass es keine Verbindung zwischen SIGNATURIT und solchen Plattformen oder sozialen Netzwerken gibt, sodass der Nutzer zum Zeitpunkt der Registrierung in diesen Plattformen oder sozialen Netzwerken seine Hinweise und Bedingungen im Registrierungsverfahren oder in jeder anderen Form, die für die Behandlung der Nutzer vorgesehen ist, validiert und akzeptiert und an die Nutzungsbedingungen und die von diesen festgelegten Bedingungen gebunden ist, ohne dass SIGNATURIT für die Nutzung oder Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist, weil diese außerhalb der in dieser Richtlinie genannten strengen Beziehung und Erbringung von Dienstleistungen liegt.


2. DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR NUTZER, DIE EMPFÄNGER BZW. ADRESSATEN SIND


2.1. Die Intervention von SIGNATURIT als Verarbeitungsleiter

Nutzer, deren Daten von SIGNATURIT als Verarbeitungsleiter verarbeitet werden, werden darüber informiert, dass die von ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von SIGNATURIT zum Zwecke der Erbringung der von ihnen in Auftrag gegebenen oder angegebenen Dienstleistungen gespeichert werden, um ihnen bestimmte Informationen über spezifische Unterlagen zu übermitteln oder die Richtigkeit bestimmter Daten im Zusammenhang mit der Übermittlung und/oder Lieferung derselben nachzuweisen, wie die Überprüfung des Eingangs einer bestimmten Mail durch einen Nutzer, die Unterschrift der gesendeten Dokumentation, die Authentifizierung der Identität der Parteien, die Überprüfung des Datums, an dem die Unterschrift geleistet wurde, oder der Zeit und des Ortes, von dem aus das erhaltene Dokument oder die erhaltenen Informationen unterzeichnet oder validiert wurden.

In diesem Zusammenhang wird SIGNATURIT Ihre Daten nicht für einen anderen als den in dieser Richtlinie vorgesehenen Zweck verwenden und sich verpflichten, sie zu speichern und die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen für Anbieter von Dienstleistungen des elektronischen Vertrauens und der Privatsphäre oder des Datenschutzes zu gewährleisten, die durch die geltenden Gesetze festgelegt sind, mit Ausnahme der unten angegebenen Verarbeitung.

2.2. Intervention von SIGNATURIT als Datenverantwortlicher

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und des rechtlichen Hinweises ist SIGNATURIT auch für die Daten der Nutzer verantwortlich, die Informationen erhalten, soweit ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden können, um Informationen über SIGNATURIT, seine Aktivitäten, Werbeaktionen, Nachrichten oder andere Mitteilungen zu senden, die für Werbezwecke oder kommerzielle Werbung für den Nutzer von Interesse sein könnten. In jedem Fall kann der Nutzer, wie zuvor angekündigt, solche E-Mails oder Informationen, die mit den in Punkt 1.6. genannten Mitteln gesendet werden, auch für diese Verarbeitung abbestellen. In jedem Fall werden Sie ausführlich darüber informiert, wie Sie mit der Annahme dieser Datenverarbeitung vorgehen sollen oder können.


3. DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR DRITTNUTZER


Nutzt der Nutzer die Dienste von SIGNATURIT gemäß Ziffer i) des Absatzes 1.1 im Auftrag seines Dienstleisters, so hat er die Informations- und Datenschutzerklärung für die von ihm durchgeführte Datenverarbeitung zu beachten und gegebenenfalls ausdrücklich zuzustimmen.

Aufgrund der Bestimmungen der jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen und in Fällen wie dem zuvor beschriebenen fungiert SIGNATURIT als Verarbeiter Ihrer Daten und verwendet Ihre Daten daher nicht für andere als die vom Hauptprovider beauftragten Zwecke, d.h. gemäß dessen Bestimmungen unter Einhaltung der gegebenenfalls geltenden Sicherheitsmaßnahmen.


4. COOKIE-RICHTLINIE


SIGNATURIT verwendet eigene und fremde Cookies, um bestimmte Funktionen und Dienste zu überwachen und zu verbessern. Wenn Sie unsere Richtlinie durchlesen möchten, klicken Sie bitte hier.


5. ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


SIGNATURIT behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an zukünftige gesetzgeberische oder rechtswissenschaftliche Entwicklungen sowie an zukünftige Nutzungen anzupassen, die sie aus den personenbezogenen Daten der Nutzer der Website oder vertrauenswürdiger Dienste vornehmen möchte. Für den Fall, dass diese Änderung Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten betrifft, z.B. weil geplant war, eine weitere Verarbeitung dieser Daten vorzunehmen, die nicht vorher mitgeteilt wurde, wird der Nutzer entsprechend informiert.

Es wird empfohlen, dass der Nutzer in jedem Fall die Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten der Website bei jedem Zugriff durchliest.


6. INTEGRATION MIT ANDEREN RECHTSTEXTEN


Diese Datenschutzerklärung wird durch den rechtlichen Hinweis, die Cookie-Richtlinie und die auf dieser Website veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzt


7. EINDEUTIGE AKZEPTANZ FÜR DIE DATENVERARBEITUNG


In Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung akzeptiert der Nutzer die nachfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten:

7.1. Als Gast und/oder Informationsanforderer

Die Verarbeitung zum Zwecke der Teilnahme an den Anfragen oder Rückfragen, die Sie uns über die Kanäle, die wir auf unserer Plattform haben und die bereits zu Beginn entsprechend angegeben wurden, übermitteln konnten.

7.2. Als registrierter Nutzer

Die Verarbeitung wird in diesem Fall mit dem Ziel durchgeführt, Ihnen den gewünschten Service zu bieten, alle Zweifel oder Fragen, die Sie bezüglich der Plattform haben, zu beantworten, Sie über unseren Service oder die für ihn geltenden Bedingungen zu informieren, die Geschäftsbeziehung zu verwalten und die Abrechnung und den Einzug der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen durchführen zu können.

Ein weiterer Zweck der Verarbeitung kann auch derjenige sein, der das Senden von Informationen über Unternehmensnachrichten, Neuigkeiten oder verschiedene Inhalte beinhaltet, die unserer Meinung nach für den Nutzer von Interesse sein könnten, einschließlich des Abonnements unseres Newsletters, Blogs bzw. des Versands anderer Arten von Unternehmens- oder kommerzieller Kommunikation, unbeschadet der Ausübung eines seiner Rechte.

7.3. Als Nutzer, der Informationen erhält, wenn ein Dritter Ihnen ein Dokument oder Informationen über unsere Plattform sendet.

Der Zweck der Verarbeitung, die SIGNATURIT in diesem Fall durchführt, ist es, die Informationen, die Sie über unsere Plattform erhalten und/oder akzeptiert bzw. unterzeichnet haben, überprüfen zu können.

Die Verarbeitung erfolgt auch zum Zwecke der Zusendung von Informationen, Unternehmensnachrichten, Neuigkeiten und dergleichen, die SIGANTURIT für interessant hält, sowie zum Abonnement unseres Newsletters, Blogs und zum Versenden anderer Unternehmens- oder kommerzieller Mitteilungen, unbeschadet der Ausübung eines seiner Rechte.

7.4. Als Follower-Nutzer in sozialen Netzwerken

Verarbeitung zum Zwecke der Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten oder Informationen, die in Ihren Profilen oder Wänden erscheinen können, die mit unserem Unternehmen oder unseren Partnern verbunden sind, und wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.

7.5. Als Bewerber-Nutzer für einen Arbeitsplatz

Wenn der Nutzer freiwillig mit SIGNATURIT Kontakt aufgenommen hat, oder sich an unser Unternehmen gewandt hat, um sich um eine Stelle zu bewerben, oder wenn er sich spontan an uns richtet, akzeptiert er ebenfalls die Verarbeitung seiner Daten für diese Zwecke und unterwirft sich damit den Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie für die Kandidatenauswahl.

7.6. Berechtigung zur Verarbeitung biometrischer Signaturen

Aufgrund der Bestimmungen der DSGVO wird der Nutzer zuvor über die Verwendung seiner biometrischen Signatur für die Unterzeichnung der Dokumente durch die Lösung informiert und akzeptiert freiwillig, ausdrücklich und unmissverständlich die Verwendung, Verarbeitung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten durch SIGNATURIT, das die notwendigen Maßnahmen zu ihrer Aufbewahrung und Sicherheit gemäß der DSGVO und für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke bereitstellen wird.





Produkte

Wie es funktioniert

Integration

Ressourcen

Signaturit

Newsletter

Suscríbete a nuestra newsletter para estar al día sobre la firma electrónica y la transformación digital.

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Finanz- und Innovationsprogramms der Europäischen Union unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 778550 gefördert

Rechtlich  |  Nutzungsbedingungen |   Datenschutzrichtlinie   |    © 2019 Signaturit

Datenschutzerklärung

Rechtlich  |  Nutzungsbedingungen |   Datenschutzrichtlinie   |    © 2019 Signaturit